Was brauchst du um eine neue Firma zu eröffnen.

Ich mache ja gerade die Ausbildung zum Psychotherapeuten und da treffe ich immer wieder auf kritische Stimmen, wenn es es sich um Erfahrung handelt. 

 

Die meisten Professoren treten der Erfahrung sehr kritisch gegenüber. Eine der Hauptaussagen lautet, muss man Krebs gehabt haben, um ein guter Onkologe zu sein?

 

 


Natürlich muss man das nicht aber ein guter Onkologe, der Krebs hatte, kann sich in einen Patienten besser hinein versetzen.

 

Aber was bringt schon Empathie bei einer Krankheit wie Krebs, lautet dann die nächste Kritik.Naja es gibt da diesen umstrittenen Versuch von Friedrich den II, der angeblich wissen wollte, welche Sprache Kinder sprechen würden, wenn sie von Ihrem Umfeld nicht beeinflußt werden. Die Babies wurden gefüttert und gebadet aber erhielten ansonsten keine Zuwendung. Das Ergebnis war katastrophal, alle Kinder verstarben. Ich glaube Empathie beeinflußt unseren Körper.

 

 

Hier kommt der wissenschaftliche Ansatz zum Tragen alles zu verurteilen, dass man nicht beweisen kann. Diesen Ansatz kann ich noch verstehen aber die eingebildete moralische Überlegenheit mit der man "noch" nicht beweisbare Phänomene belächelt, kritisiere ich.

 

Viele Phänomene verstehen wir nicht und trotzdem nutzen wir sie und belächeln sie nicht. Verstehen sie genau, warum manche Menschen eine todbringende Krankheit plötzlich besiegen und wie aus dem Liebesakt zweier Menschen ein drittes Bewusstsein entsteht oder warum lachende Kinder meinen Tag schöner machen. 

 

Wissenschaftliche Menschen gehen davon aus, dass der Mensch durch die Erkenntnis zur Erleuchtung kommt. Wenn wir alles wissen, dann haben wir es geschafft. Der Mensch muss einfach noch sehr viel lernen. Das beginnt in der Volksschule, geht über das Gymnasium, wird auf der Uni weitergeführt und endet dann in lebenslangen Forschungsarbeiten.

 

Grundsätzlich ist das Sammeln von Zeugnissen ganz wichtig für den Erfolg eines Jugendlichen. Deshalb rate ich jungen Menschen so viele Abschlüsse zu sammeln als möglich. Diese Papiere sind wichtig für einen guten Start in unserer Gesellschaft aber sie sagen NICHTS über die Fähigkeiten einer Person aus. Jemand, der einen Uni Abschluß hat, beweist lediglich, dass er in der Lage ist konzentriert zu lernen. Nicht mehr und nicht weniger.  

 

Wenn es aber darum geht, ein erfülltes Leben zu führen, helfen Zeugnisse einen Dreck. In uns ist alles angelegt um ein glückliches Dasein zu fristen. Dabei hilft uns aber keine Relativitätstheorie sondern der Gedanke, dass wir bereits alle Anlagen besitzen, um das schönste Leben zu verwirklichen, dass man sich nur vorstellen kann.

 

"Ah schon wieder so ein Schönquatscher, der mir erzählen will, dass alles gut wird, wenn ich nur dran glaube", denken sie sich vielleicht gerade. Nein, dass bin ich nicht. Ich sage, dass ist harte Arbeit. 

 

Stellen sie sich einen mannshohen Block Carrara Marmor vor und daraus sollen sie eine wunderschöne Figur herausarbeiten. Ihre beste Persönlichkeit.

 

Sie können soviel darüber streicheln und positive Gedanken haben wie sie wollen, der Block rührt sich keinen Millimeter. Sie werden sich Werkzeuge besorgen und die Ärmel aufkrempeln und dann kann die Arbeit beginnen. Sie werden Blut schwitzen, das Werkzeug wird stumpf werden, manchmal denken sie es geht nicht mehr weiter.

 

Aber es geht immer weiter und Schicht um Schicht kommen sie mehr zu der Persönlichkeit, die sie wirklich sind. Und dann haben sie ein erfülltes Leben und glückliches Leben. 

 

Die Theorie hilft Ihnen ihre Werkzeuge zu schärfen. Aber Wissen alleine ist nichts wert, erst durch die Anwendung werden sie etwas erleben.

 

Und ja sie werden dadurch auch Ent-täuschungen erleben. Aber das gehört zu jeder Persönlichkeitsentwicklung dazu. Viele Täuschungen werden aufhören und sie werden mit jeder Niederlage stärker. Die Erfolgreichsten Persönlichkeiten sind die mit den meisten Niederlagen. Lesen sie einmal die Biografien von Abraham Lincoln, Walt Disney, Oprah Winfrey,.... sie werden überrascht sein wieviel Schmerz und Niederlagen in diesen Leben vereint sind.  Aber heute wissen wir nur mehr wieviel Luxus und Reichtum sie hatten oder haben. 

 

Die glücklichsten Menschen sind nicht die mit den meisten Zeugnissen sondern die mit meisten Erfahrungen. In dem Sinn nutze den heutigen Tag und probiere mit deiner Familie, deinem Partner oder deinen Freunden einmal etwas neues aus.  

 

Alles Liebe 

 

Chris

 

Ps: Wer Erfahrungen sammeln möchte, schaut einfach mal auf unsere Veranstaltungsseite. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Myrtle Weldy (Donnerstag, 02 Februar 2017 06:42)


    Hi! This is my first comment here so I just wanted to give a quick shout out and tell you I truly enjoy reading your posts. Can you recommend any other blogs/websites/forums that cover the same topics? Thank you!

  • #2

    Kelvin Phong (Freitag, 03 Februar 2017 13:27)


    Hi would you mind letting me know which web host you're working with? I've loaded your blog in 3 different browsers and I must say this blog loads a lot faster then most. Can you suggest a good internet hosting provider at a honest price? Thanks, I appreciate it!

  • #3

    Mui Yarber (Samstag, 04 Februar 2017 03:29)


    Hi there i am kavin, its my first time to commenting anyplace, when i read this article i thought i could also make comment due to this sensible article.

  • #4

    Willette Lemaster (Samstag, 04 Februar 2017 06:34)


    I was wondering if you ever thought of changing the structure of your site? Its very well written; I love what youve got to say. But maybe you could a little more in the way of content so people could connect with it better. Youve got an awful lot of text for only having 1 or 2 images. Maybe you could space it out better?